BASSCAST #34 by James Diddio

basscast34

Das Basscast für Februar kommt vom italienischen Sound System Botschafter James Diddio!Der erste Beitrag aus Italien bereitet mir besonders Freude, da ich in diesem Land zum ersten Mal mit der Sound System Kultur in Kontakt kam. James Diddio ist Sound System Enthusiast und tief erwurzelt in Italiens Szene. Für basscomesaveme hat er zum ersten Mal eine Selection zusammengemixt, eine Weltpremiere quasi. Ein BIG UPs geht auch raus an DJ Mad Mike, der zur Entstehung des Mixes mitgeholfen hat.

Setzt die 3D Brille auf und begebt euch auf eine Reise von deepen Roots Sound bis zu heftigen Steppers Rhythmen.

TRACKLIST

Alien Dread ft Hi-Tech Roots Dynamics – „Township“
Black Roots – Bristol Rock
Desmond Young (Desi Roots) – Warning
The Skulls – Black slavery days
Barrington Levy – Whom shall i be afraid of
Zap Pow – Last war
Mad professor ft Sista Aisha – Wait a minute
Yeyo Perez & George Palmer – Simplicity
Dan I – Imperial Sound Army – Satta Massagana
Nord East Ska Jazz Orchestra – Africa (Rico Rodriguez cover)
Jerry Lionz – „Cyan Tan Ya“
Aziz Pablo Miraflowers ft Galas – Mankind solidarity (prerelease vers)
Chouette Records ft Dougie Wardrop/Ras Divarius – cyber Divarius
Dan I – Imperial Sound Army – Man of the living RMX
PAUL DENMAN & THE CO-OPERATORS band – GIVE IT UP
Strictly Dub Records ft Lyrical Benjie – Gone This Ya Style (Rub A Dub Style)
Wedding Dub meets The Afro Wild Section – African Shrine
Sista Habesha ft Sistah Awa – „Very Well“
JoJo Mac – Dread Out Deh (Bukkha Remix)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s