Beam Up – Gerrup // Vibin

DSC00465
45Seven, 2016

Beam Up ist zurück mit einem freshen Relick von King Tubby’s Get Up and Dub. Letzte Woche habe ich die Platte auf dem Basskateers Soundsystem getestet und kann euch sagen, das Ding wummert derbe.

Der schon im Original fette Get Up and Dub wurde von Beam Up etwas hochgeschraubt und mit einer dicken Bassline ausgestattet. Dazu wurden schicke Horns eingespielt, die Gerrup zu einem echten Killer Tune machen. RSD versuchte letztes Jahr ähnliches mit Dub Pride, die Beam Up Version gefällt mir besser und macht auch über ein gescheites Soundsystem ’nen guten Eindruck.

Die B-Seite kommt im selben Vibe und fügt dem Ganzen einen nicen Jungle Flavour hinzu. Verrät mir jemand den Original Tune? Frisch abgemischt dürfte es die feine 7″ ab nächster Woche über 45Seven zu kaufen geben und ich empfehle euch das Ding in jedem Fall.

Danke Brian für die Platte 🙂

Advertisements

Ein Gedanke zu “Beam Up – Gerrup // Vibin

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s