BASSCAST #19 by Dub Peteph

basscast19

Diesen Monat haben wir Besuch vom Circus, besser gesagt von Dub Peteph!

Der Berliner Bass und Dubhead ist Teil des Kulturkollektiv’s circus homo novus, welches einen schicken Blog pflegt, Veranstaltungen organisiert und ein regelmäßiges Podcast veröffentlicht. Checkt einfach mal deren Seite, falls ihr sie noch nicht kennt. Als DJ ist Dub Peteph u.a. Stammgast beim Serendubity und hat für basscomesaveme diese feine Selection zusammengemischt. Lehnt euch zurück und genießt den Trip 🙂

Tracklist:

01 Junior Dread – Freedom (DJ Madd Remix)
02 Calibre – Steptoe
03 Rockers Hi-Fi – Free
04 Kabanjak – Dub To Go (Ancient Astronauts Remix)
05 Wasteman & The Illuminated ft. Kam Ryn – Untitled [DUBPLATE]
06 Aldubb meets Saralène & Long Fingah – REFUGEES
07 Mad Professor – Kunta Kinte Dub
08 Den Sorte Skole – El Chark
09 The Orb – Latchmere Allotments (Nocturnal Sunshine Remix)
10 DJ Madd – Detroit Riddim
11 Elefant Doc & Step-A-Side – Faint
12 Sherwood & Pinch – Bring Me Weed
13 Roommate/Ras Lion/Darkwing Dub – Barrier (Vibration Lab Dub Remix)
14 Kaly Live Dub – Long Long Way
15 O.B.F. – Get High (feat. Shanti D)
16 Dub Me Ruff System – Lonely Dub
17 Gorgon Sound – Find Jah Way
18 Ini Kamoze – Murder Dub
19 Dub Dynasty – Chicken And The Cow And The Buffalo (ft. N’Goni)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s