T-Jah Meets Kuriooki – Skenga feat. Art-X // Obeah Session feat. System D

12165182_845165982257366_1850770687_o
BCSM Dubs, 2015

Da sich die Flüchtlingssituation innerhalb Europa’s zunehmend verschlechtert, mussten wir erneut einen Anruf zum Planet Dub senden um mehr Social Sounds nach Deutschland zu bekommen.

Nachdem die beiden Chemnitzer Produzenten T-Jah und Kuriooki kürzlich erst die gefährliche Panterkatze rausließen, haben sie nun schonwieder zwei neue Riddims am Start. Auf der BCSMNET 003, eine NET 10“ (!!!) übrigens, steht die Melodika im Vordergrund. Der mächtige Skenga wird von ODG’s Art-X mit einer schön verspielten Melodie bespielt. Gemischt als Disco Mix, gibt’s die superbe Dub Version gleich hinterher. Das Grundgerüst zum Elephant Step Riddim zeigte mir T-Jah bei seinem letzten Besuch in Erfurt – schon da war ich geflasht. Im Leipziger Obeah Studio wurde der Riddim dann nochmal verfeinert mit Vocals von Youness und Hamza an der Melodika. Ein feiner One Drop der ebenfalls im Discomix daher kommt. Von den beiden Chemnitzern werden wir demnächst noch einiges zu hören bekommen – ihr dürft gespannt sein.

Dieses Release ist das vorletzte unserer Social Sounds NET Reihe und unterstützt zu 100 % den Kindersprachbrücke Jena, e.V.

Für mehr Social Sounds, checkt unsere Bandcamp Seite!

Download T-Jah Meets Kuriooki – Skenga // Obeah Session @ Bandcamp

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s