Soundcloud Friday #18

sophie alda
Sophie Alda, 2015

Das Jahr hat noch nicht einmal richtig angefangen und ich habe schon wieder einige Tunes in der Soundcloud entdeckt, die ich natürlich mit euch teilen möchte!

Los geht’s mit den Jungs von Moonshine Recordings. Die haben die Tage eine neue Platte veröffentlicht. Lightman heißt das Ding und feauterd den Künstler Sekkleman. Deepe Dubs und eine feine Hommage an den Dub Meister King Tubby, findet ihr auf dieser 12″.

Auch DJ Madd hat dieser Tage eine neue Scheibe rausgehauen. Die R&F Unlimited EP bietet einen schönen Mix aus Jungle, Footwork und Dub. Überzeugen könnt ihr euch auf diesem kostenlosen Download!

Zur Abwechslung mal etwas Reggae. Der jamaikanische Artist Chronixx hat Jacob Miller’s Klassiker Tenament Yard neu aufgelegt. Hört sich gut an!

Die Leute vom Dubbing Sun Label haben Blue Hill’s Get Out geremixed! Feines Ding.

Der Dubstep Produzent Compa hat Bob Marley’s Exodus tiefergelegt. Fettes Teil und demnächst auf Limited Vinyl erhältlich!

Vor Kurzem haben die Leute vom Irish Moss Label eine Platte mit dem russischen MC Steppa Style aufgenommen. Zusätzlich gibt es die No Sound EP, auf der unter Anderem eine schöne Jungle Version von 6blocc drauf ist.

Als kleinen Vorgeschmack auf die kommende LP von Adrian Sherwood und Pinch, könnt ihr schoneinmal in diese beiden Tunes reinhören!

Art by Sophia Alda

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s