Death Grips – Fashion Week (Instrumentals)

fashionweek
Death Grips, 2015

Ich habe mir vorgenommen im neuen Jahr Künstler vorzustellen die abseits von Sound System Kultur agieren und trotzdem bassgeladene Musik verbreiten. Los geht’s mit der experimentellen Hip Hop Truppe Death Grips aus Kalifornien.

Der martialisch andeutende Bandname hält was er verspricht. Die Death Grips stehen seit einigen Jahren für experimentellen Underground Hip Hop mit ordentlicher Punk Attitüde. Letztes Jahr haben sie es sogar auf das neue Album von The Bug geschafft. Auf ihrer Soundcloud haben die Jungs schon ein paar Alben für umsonst hochgeladen, darunter auch Feauteres mit Björk. Zum Jahresbeginn schenken uns die Death Grips ein Instrumental Album mit dem Titel Fashion Week Instrumentals, wobei ich den Bezug zur Fashion Week nicht so klar sehen kann. Egal, denn auf dem 14 Tracks starken Album geht es richtig zur Sache. Massive Beats treffen auf Noise Ausbrüche und einer extra Ladung an Bass. Die Vocals von Frontmann MC Ride vermisse ich dabei überhaupt nicht, was wohl daran liegt dass ich eher der Instrumental Hörer bin. Schön finde ich bei den Death Grips auch dass sie ihren eigenen Drummer haben, was die Qualität der Beats positiv beeinflusst und von dem Rest der Szene abhebt.

Dass der aggressive Sound der Death Grips nicht für jeden etwas ist, ist verständlich. Besonders ist ihr Sound aber in jedem Fall und ich möchte allen die mal etwas über ihren Tellerrand schauen wollen, dieses etwas andere Album ans Herz legen.

Download Death Grips – Fashion Week (Instrumentals)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s